Unsere 8
liebsten
Picknick-
plätze
in Wien

Ein­fach die Decke aus­brei­ten, Essen und Trin­ken drauf und fer­tig ist ein roman­ti­sches Pick­nick. Wo wir es beson­ders schön fin­den, haben wir in die­sem Arti­kel für euch zusammengefasst.

Burg­gar­ten

Im Her­zen Wiens, ein­ge­bet­tet zwi­schen Oper und Hel­den­platz. Der Burg­gar­ten ist der per­fekte Ort, um zwi­schen einer Sight­see­ing­tour eine Pause ein­zu­le­gen oder sich zum After­work Pick­nick zu tref­fen. Auch der Blick auf das im Jugend­stil gebaute Pal­men­haus ist etwas ganz Spezielles!

Alte Donau

Die alte Donau hat viele wun­der­bare Plätz­chen. Der große Vor­teil: Das Was­ser ist wär­mer als an der neuen Donau oder dem Haupt­fluss der Donau und ruhig wie ein See. Eine der net­ten Wie­sen aus­su­chen und es sich dort gemüt­lich machen, mit Pick­nick­korb und zwi­schen­durch zum Erfri­schen ins Was­ser abtau­chen. Roma­wi­ese, Arbei­te­rIn­nen­strand, Wiese des Kai­ser­was­sers, Holz­stege an der unte­ren alten Donau etc. Wer es ein biss­chen sport­li­cher mag, borgt sich ein Boot (Motor­boot, Tret­boot) aus, erkun­det die ver­steck­ten Nischen der alten Donau und pad­delt in den Son­nen­un­ter­gang. Alter­na­tiv dann mit dem Stand up board, das ist dann defi­ni­tiv sport­lich. Am Bes­ten mit unse­rem Koope­ra­ti­ons­parn­ter Flo­tus. Oder Lust auf was Neues? Wie wäre es mit Dating am Stan­dup­pad­del?

Am Him­mel

Die wun­der­bare Aus­sicht über Wien mit Donau in Rich­tung Bra­tis­lava genie­ßen und beim Baum­kreis sei­nen Lebens­baum suchen. Jedes Stern­zei­chen hat einen pas­sen­den Baum und dadurch lässt sich ein Stück­chen mehr über sich und sein Gegen­über erfah­ren. Wer gerne wan­dert: Von hier aus kann man noch Rich­tung Kahlenberg/Cobenzl wei­ter­zie­hen oder gleich hier Pick­nick­korb und Decke aus­brei­ten und genießen.

Schön­brunn, Gloriette

Auf den Spu­ren von Franz & Sissi unter­wegs. Durch den Gar­ten Schön­brunns schlen­dern bis rauf zur Glo­ri­ette. Als Beloh­nung gibts einen tol­len Aus­blick über Wien bis hin zum Wie­ner­wald. Auch der Wald rund um die Glo­ri­ette ladet zum Spa­zie­ren ein. Für Tierliebhaber*innen gibt es natür­lich auch die Mög­lich­keit, über den Tiro­lerhof in den Tier­park Schön­brunn gehen. Oder einen Abste­cher ins Schön­brun­ner­bad machen, um sich abzukühlen.

Lain­zer Tiergarten

Län­gere und kür­zere Wege mit­ten im wun­der­schö­nen Wald, mit etwas Glück trifft man auf Wild­schweine, Hir­sche, Muff­lons etc. Wir emp­feh­len am Niko­lai­tor zu star­ten und beim Wie­ner Blick die erste Pause ein­zu­le­gen – wun­der­ba­rer Aus­sichts­punkt über Wien. Dann wei­ter zur Huber­tus­warte oder zum Johann­ser Kogel oder ganz andere Wege ein­schla­gen. Ein­fach am Plan nach geeig­ne­ten Rou­ten suchen. Geschichtsliebhaber*innen kön­nen den Weg Rich­tung Her­mes­villa ein­schla­gen, lie­be­voll auch „Das Schloß der Träume“ genannt und die Villa der Kai­se­rin Eli­sa­beth besich­ti­gen, es gibt auch immer wie­der Son­der­aus­stel­lun­gen. Genug Pro­vi­ant ein­ste­cken oder in eines der Gast­häu­ser ein­keh­ren – Öff­nungs­zei­ten beachten!

Donau­ka­nal

Der urbanste Platz, ent­lang der Graf­fi­ti­wände und klei­nen Loka­len. Immer wie­der laden nette Wie­sen und Plätz­chen zum Ver­wei­len ein. Klei­ner Tipp, auf Höhe der Salz­tor­brü­cke auf der Freda-Meiss­ner-Blau Pro­me­nade auf den Stu­fen im Schat­ten der gro­ßen Bäume ein küh­les Bier (sel­ber mit­ge­nom­men) genie­ßen und die Atmo­sphäre auf sich wir­ken las­sen. Spa­ziert man Rich­tung Frie­dens­brü­cke wer­den die Plätze (vor allem stadt­aus­wärts) auch immer grü­ner. Das Bade­schiff kön­nen wir auch Wärms­tens emp­feh­len, mit ihrem Spei­sen­an­ge­bot von „Spei­sen ohne Gren­zen“ und einem eige­nen Swim­ming­pool an Deck, ein gemüt­li­cher & alter­na­ti­ver Platz mit­ten am Wasser.

Kur­park Oberlaa

Beson­ders ent­zü­ckend in die­sem spe­zi­el­len Park sind die vie­len klei­nen Tei­che. Leicht fin­det man ein unge­stör­tes Plätz­chen unter einer Trau­er­weide oder sogar eine der Lie­ge­stühle auf den Wie­sen. Zeit neh­men, um den gan­zen Park zu erkund­schaf­ten! Stau­den­gar­ten, Lie­bes­gar­ten, Trep­pen­gar­ten, Schwanensee….um nur einige High­lights zu nennen.

Tür­ken­schanz­park

DIE Grü­n­oase mit Geschichte mit sei­nen Tei­chen, Sta­tuen und Aus­sichts­punk­ten ein ganz beson­de­res Erleb­nis. Unbe­dingt auch den tür­ki­schen Brun­nen besuchen!

Ver­lo­sung Picknickkistl!

Wollt ihr das Pick­nick noch beson­ders auf­pep­pen? Die Pick­nick­kistln von Fresh­mans sind die fesches­ten, die wir bis­her gese­hen haben! Ziem­lich foto­gen, wie wir beim Pho­to­shoot fest­stel­len konn­ten 😂 Schaut auf unse­ren Insta­gram oder Face­book-Kanal, dort ver­lo­sen wir gerade eines 😉

Teil­nah­me­be­din­gun­gen Verlosung